Neudorff Spruzit Schädlingsspray, 200 ml, Pflanzenschutz, Ungezieferbekämpfung

EAN: 4005240004630

Sprühmittel zur Bekämpfung von Blattläusen, Spinnmilben, Weißen Fligen, Thripsen, Schild-, Woll- und Schmierläusen, Zikaden und Sitkafichtenläusen.

8,86 €
44,28 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 8,99 €
(Sie sparen 1.45%, also 0,13 €)

Lieferzeit: 4 - 6 Werktage

Stück
 


Neudorff Spruzit SchädlingsSpray, 200 ml

  • 0,05 g/l Pyrethrine, entspricht 0,2 g/l Natur-Pyrethrum; 8,25 g/l Rapsöl
  • anwendungsfertiges Spray zur Bekämpfung von Blattläusen, Spinnmilben, Weißen Fliegen, Thripsen, Schild- ,Woll- und Schmierläusen, Zikaden und Sitkafichtenläusen
  • einsetzbar an Zierpflanzen in Zimmern, Büroräumen, Balkonen, im Gewächshaus und im Freiland sowie an Gemüse und Obst im Freiland
  • Nebenwirkung gegen beißende Insekten wie Raupen, Buchsbaumzünsler, Käfer und Blattwespenlarven
  • bekämpft sowohl die ausgewachsenen Insekten, als auch deren Larven und Eier
  • kombiniert gute Pflanzenverträglichkeit mit schönem Blattglanz-Effekt
  • geeignet für den ökologischen Landbau
  • nicht bienengefährlich#
  • Anwendung durch nicht-berufliche Anwender zulässig
  • mit Druckluft ? ohne Treibgas ? kein Gefahrensymbol!

Inhalt: 0,20 l
Produktvideo:
Deklaration: Zugelassen für nichtberufliche Anwender. Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.
Gefahrenhinweise: Sicherheitshinweise:
P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen.
P251 Nicht durchstechen oder verbrennen, auch nicht nach Gebrauch.
P410 + P412 Vor Sonnenbestrahlung schützen. Nicht Temperaturen über 50 °C aussetzen.

Besondere Vorschriften für ergänzende Kennzeichnungselemente für bestimmte Gemische:
Enthält 4 Masseprozent entzündliche Bestandteile.

Zusätzliche Angaben
! Besondere Vorschriften für die Kennzeichnung von Pflanzenschutzmitteln:
Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten. (EUH401)
Mittel und/oder dessen Behälter nicht in Gewässer gelangen lassen. (SP1)

Sonstige Gefahren
Besondere Gefahrenhinweise für Mensch und Umwelt:
Berstgefahr bei starker Erwärmung.
Pflanzen tropfnass einsprühen, Blattunterseiten mit behandeln

0,05 g/l Pyrethrine,
8,25 g/l Rapsöl

BN664 (B4) Nicht bienengefährlich

Zulassungsnummer 024785-66

Februar bis November

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Sicherheitsdatenblatt