COMPO Cumarax Mäuse-Köderbox schwarz

EAN: 4008398233846

Geeignet für den Innenbereich

Die Cumarax Mäuse-Köderbox von Compo bietet eine einfache und sichere Handhabung und ist Wiederverwendbar


4,92 €

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 4,99 €
(Sie sparen 1.4%, also 0,07 €)
sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

 


Unser für Sie empfohlenes Bundle:

COMPO Cumarax Mäuse-Köderbox schwarz
COMPO Curamax wiederverwendbare Mausefalle
Compo Curamax Mäuse-Köder Paste inkl. Köderbox 40g
Compo Curamax Mäuse-Köder Getreide + Köderbox 80 g
+ 4,92 €
+ 4,42 €
+ 7,87 € (196,75 € pro 1 kg)
+ 13,78 € (172,25 € pro 1 kg)
Gesamtpreis 30,99 € *

COMPO Cumarax Mäuse-Köderbox schwarz

  • Abgestimmt auf die Ausbringung der CURAMAX Mäuse-Köder Getreide und Paste
  • Einfache und sichere Handhabung
  • Stabil und Wiederverwendbar

Deklaration: -
Gefahrenhinweise:

-

Öffnen Sie die Cumarax Mäuse-Köderbox und platzieren Sie den Köder wie in den Abbildungen beschrieben. Bei der Anwendung des Mäuse-Köders die produktspezifische Gebrauchsanleitung befolgen, die Aufwandmengen unterscheiden sich je nach Köderart und Hersteller. Wir empfehlen zur Bekämpfung von Mäusen in Gebäuden den COMPO Cumarax® Mäuse-Köder.

Platzieren Sie die Köderboxen gezielt an den zuvor erkundeten, von Nagern bevorzugten Aufenthaltsorten. Befestigen Sie die Köderbox mit Hilfe der Öffnungen auf der Ober- und Unterseite bspw. mit einem Drahtseil an Wänden o.ä. um sie gegen verschleppen zu sichern. Die Befallsstellen möglichst nicht zu Beginn der Maßnahmen aufräumen, da dies die Nager stört und die Köderaufnahme erschwert, es sei denn, das Aufräumen ist aufgrund der konkreten Anwendungssituation erforderlich. Entfernen Sie für Nager leicht erreichbare Nahrungsquellen möglichst komplett.

Zu Beginn der Bekämpfung sollten Sie die Köderstellen möglichst alle 2-3 Tage und anschließend mindestens wöchentlich aufsuchen und kontrollieren, ob der Köder angenommen wurde und die Köderstationen unversehrt sind. Ersetzen Sie bei jeder Kontrolle gefressene Köder und suchen das betroffene Gebiet nach toten Nagern ab. Entsorgen Sie diese und beugen damit Sekundärvergiftungen von Haus- und Wildtieren vor. Tote Nager in einer Plastiktüte verpackt über den Hausmüll oder eine Tierkörperbeseitigungsanlage entsorgen.

Beenden Sie die Bekämpfungsmaßnahmen, wenn keine Köder mehr angenommen werden. Alle Köderboxen mit Köderresten vom Befallsort entfernen.

Düngemitteltyp: Köderbox
Pflanzenschutzmittel-Gruppe: Rodentizid

Januar bis Dezember

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Sicherheitsdatenblatt