Compo Sana Bio Hochbeet-Erde torffrei 20 Liter

EAN: 4008398261764

Geeignet für eine perfekte dritte Schicht in Ihrem Hochbeet

Die hochwertige Spezialerde basiert auch einer nachhaltigen, torffreie Rezeptur mit 100% natürlichen Rohstoffen. Die organische Aufdüngung für bis zu 5 Wochen sorgt für kräftiges, gesundes Wachstum und eine schmackhafte und ertragreiche Ernte.


8,43 €
0,42 € pro 1 l

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 7,99 €
sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stück
 


Unser für Sie empfohlenes Bundle:

Compo Sana Bio Hochbeet-Erde torffrei 20 Liter
Compo Bio Obst- und Gemüsedünger 2,5 Liter
COMPO Ortiva Spezial Pilz-frei 20 ml
COMPO Bio Hochbeet Dünger mit Schafwolle 750g
+ 8,43 € (0,42 € pro 1 l)
+ 15,75 € (6,30 € pro 1 l)
+ 14,77 € (0,74 € pro 1 ml)
+ 5,90 € (7,87 € pro 1 kg)
Gesamtpreis 44,85 € *

Compo Sana Bio Hochbeet-Erde torffrei 20 Liter

  • Kräftiges, gesundes Wachstum und eine schmackhafte und ertragreiche Ernte
  • Hochwertige Spezialerde für die perfekte dritte Schicht in Ihrem Hochbeet
  • Hochwertige Spezialerde für die perfekte dritte Schicht in Ihrem Hochbeet
  • Organische Aufdüngung für bis zu 5 Wochen Nährstoffversorgung

Inhalt: 20,00 l
Deklaration: -

So befüllen Sie Ihr Hochbeet
1. Vorbereitung und Grundfüllung Vor der Anlage des Hochbeets sollte eine Art Wühlmausgitter den Hochbeetboden von dem Erdreich trennen, um so Nagetieren und anderen Schädlingen den Zugang zum Hochbeet zu verwehren. Bei Bedarf können die Hochbeetwände auch mit einer Folie ausgelegt werden, damit die Holzwände länger vor den Verrottungseinflüssen geschützt werden. Schließlich werden die COMPO BIO Holzschnitzel gleichmäßig als Grundfüllung des Hochbeets eingebracht, indem sie hin und wieder gut angedrückt werden. So erhält die Grundschicht des Hochbeets eine gute Stabilität bei optimaler Durchlüftung. Die Hochbeetgrundfüllung sollte etwa 30-40 % des Hochbeets ausmachen. 2. Kompost-Schicht Als Ergänzung empfehlen wir für die zweite Hochbeetschicht den COMPO BIO Gärtner-Kompost (40 L). Dieser hochwertige Grün-Kompost in Gärtner-Qualität wird als zweite Schicht mit etwa 30 -40 % Füllvolumen in das Hochbeet eingebracht. 3. Hochbeet-Erde Für die oberste Lage des Hochbeets empfehlen wir die restliche Auffüllung mit der COMPO BIO Hochbeeterde (40 L). Dieses qualitative Marken-Substrat erfüllt die höchsten Ansprüche für die Pflanzen im Hochbeet. Die nachhaltige, torffreie Rezeptur, die auf 100 % natürlichen Rohstoffen und einer rein organischen Aufdüngung basiert, sorgt für kräftiges, gesundes Wachstum und eine schmackhafte und ertragreiche Ernte.

Die Hochbeetabmessungen
Die beste Zeit ein Hochbeet anzulegen ist im Herbst oder im zeitigen Frühjahr. Für ein bequemes Gärtnern sollte das Beet ca. 80 - 120 cm hoch und nicht breiter als 130 cm sein. Eine Mindestlänge von 200 - 250 cm ist zu empfehlen. Bei einem Hochbeet dieser Abmessungen ist sowohl die Bepflanzung, Pflege und Ernte wie auch das Besteigen des Hochbeets, welches spätestens bei einem anstehenden Erdaustausch notwendig wird, problemlos möglich.

Die Mischung macht's
Die einzelnen Schichten im Hochbeet sollten jeweils ca. 20 - 25 cm stark sein. Grobe Äste und Zweige stellen die untere Basis dar, Strauchschnitt, feine Pflanzenreste, Herbstlaub, Grasschnitt eignen sich als Ausgangsmaterial für die darüber liegenden Schichten. Das ausgewählte Material wird dabei von unten nach oben immer feiner. Den oberen Abschluss im Hochbeet bildet eine ca. 20 cm starke Schicht der COMPO BIO Hochbeeterde.

Das Pflanzen im Hochbeet
Die im Hochbeet vorgesehenen Pflanzen einsetzen und die umliegende Erde leicht andrücken. Zudem empfiehlt es sich einen kleinen Gießrand zu formen und die Pflanzen anschließend gut zu bewässern.

Zur Anwendung im Gewächshaus:
In den Gewächshäusern von Kleingärtnern wird der Boden häufig sehr intensiv genutzt. Zur Erhaltung der Bodenfruchtbarkeit ist daher die regelmäßige Einbringung von COMPO BIO Hochbeet- und Gewächshauserde zur Bodenverbesserung zu empfehlen.
Die Spezialerde wird in einer Schichthöhe von 2,5 bis 5 cm auf den Beeten im Gewächshaus ausgebracht, das entspricht einer Menge von 25 bis 50 Litern pro m². Danach wird die aufgebrachte Schicht mit einer Grabegabel gleichmäßig flach (bis 15 cm) in das Bodenbeet eingearbeitet. Die eingearbeitete Erde lockert den Boden, verbessert die Wasser- und Luftführung und liefert notwendige Nährstoffe für prächtiges Wachstum.

Vor Witterungseinflüssen wie Sonne und Regen geschützt lagern. Die Nährstoffgehalte können sich bei längerer Lagerung leicht verändern.

Düngemitteltyp: Warendeklaration nach der Düngemittelverordnung Österreich 2004, Fassung: 05.06.2015. Kultursubstrat aus Rindenhumus, Kokos, Holzfasern, Qualitätskompost gemäß Kompostverordnung für den Hobbygartenbau, organischer Dünger.

Februar bis November

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: