Compo Sana Grünpflanzen- und Palmenerde 20 l

EAN: 4008398114510

Geeignet für alle Grünpflanzen, Palmen und Farne

Die Compo Grünpflanzen- und Palmenerde sorgt für eine Nährstoffversorgung von bis zu 8 Wochen. Die Spezialerde sorgt für satt grüne Blätter dank optimaler Wasseraufnahme für alle Grünpflanzen, Palmen und Farne.


8,88 €
0,44 € pro 1 l

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 8,49 €
sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stück
 


Unser für Sie empfohlenes Bundle:

Compo Sana Grünpflanzen- und Palmenerde 20 l
Neudorff Spruzit AF Schädlingsfrei 250 ml
COMPO Grünpflanzen- und Palmendünger 500 ml
COMPO Grünpflanzen- und Palmen Düngestäbchen 30St.
+ 8,88 € (0,44 € pro 1 l)
+ 7,87 € (31,48 € pro 1 l)
+ 6,39 € (12,78 € pro 1 l)
+ 4,42 €
Gesamtpreis 27,56 € *

Compo Sana Grünpflanzen- und Palmenerde 20 Liter

  • Satt grüne Blätter dank optimaler Wasseraufnahme
  • Hochwertige Spezialerde
  • Geeignet für alle Grünpflanzen, Palmen und Farne
  • Nährstoffversorgung bis zu 8 Wochen

Inhalt: 20,00 l
Produktvideo:
Deklaration: -

1. Schaffen Sie eine gute Grundlage
Nutzen Sie grundsätzlich nur Pflanzgefäße mit Wasserabfluss, der mit einer Tonscherbe abgedeckt wird. Fügen Sie optional für eine bessere Drainage noch Kies oder Blähton hinzu. Beim Umtopfen einer Pflanze immer ein deutlich größeres Gefäß verwenden als zuvor.

2. Setzen Sie Ihre Pflanze in das Gefäß
Bedecken Sie den Boden oder die Drainageschicht mit COMPO SANA Grünpflanzen- und Palmenerde. Alte Erde und ggf. vorhandene abgestorbene Wurzeln zunächst entfernen, danach die Pflanze mit ihrem Wurzelballen in das Pflanzgefäß einsetzen bis ca. 1 cm unter den Rand mit Erde auffüllen und leicht andrücken.

3. Bewässerung
Formen Sie einen Gießrand um die eingesetzte Pflanze und wässern Sie die Pflanze anschließend gut.

Weitere Anwendungshinweise:
Gebrauchsfertiges Kultursubstrat zum Ein- und Umtopfen aller Grünpflanzen und Palmen, ausgenommen Moorbeetpflanzen, Aussaaten und Orchideen. Nach ca. 8 Wochen ist eine Nachdüngung erforderlich.

Grundsätzlich empfiehlt es sich die Blumenerde vor der Verwendung leicht aufzulockern, so dass evtl. vorhandene Verklumpungen oder Verdichtungen nicht mehr gegeben sind.

Düngemitteltyp: Warendeklaration nach der Düngemittelverordnung 2004 Österreich, Fassung 17.07.2013. Kultursubstrat aus Hochmoortorf (Zersetzungsgrad H3-H8), Grüngutkompost, Perlite, Kalk, N-Dünger, NPK-Dünger, organischer Dünger, Phosphatdünger mit Silizium (Agrosil.)

Lagerung:
Vor Witterungseinflüssen wie Sonne und Regen geschützt lagern. Die Nährstoffgehalte können sich bei längerer Lagerung leicht verändern.

Januar bis Dezember

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: