COMPO SANA® Teicherde 20 L

EAN: 4008398119416

Geeignet für Wasser- und Sumpfpflanzen

Nährstoffspeichernde Tonmineralien und Quarzsand sorgen für eine hohe Standfestigkeit der Pflanzen und die Bildung schöner, langanhaltender Blüten. Auf natürliche Weise hemmen die enthaltenen Huminstoffe das Algenwachstum. Für die Pflanzung von Wasser- und Sumpfpflanzen in Teichen und Feuchtbiotopen


8,88 €
0,44 € pro 1 l

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 8,49 €
sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stück


Unser für Sie empfohlenes Bundle:

COMPO SANA® Teicherde 20 L
JBL BactoPond 250ml, Fördert die biologische Selbstreinigung durch Bakterien
JBL AlgoPond Forte 2,5l, Löst Algenprobleme, Pflanzenpflegemittel, Gartenteiche
Neudorff Neudomück Stechmücken-frei 10 Tabletten
+ 8,88 € (0,44 € pro 1 l)
+ 8,09 € (0,03 € pro 1 ml)
+ 32,27 € (0,01 € pro 1 ml)
+ 13,78 €
Gesamtpreis 63,02 € *

COMPO SANA® Teicherde 20 L

  • Hochwertige Spezialerde
  • Ausgewählter Quarzsand
  • Gewährleistet hohe Standfestigkeit der Pflanzen
  • Auf die Pflanzung von Wasserpflanzen in Teichen und anderen Wasser- und Feuchtbiotopen abgestimmt
  • Verhindert ein Aufschwemmen der Erde
  • Enthaltene natürliche Huminstoffe hemmen das Algenwachstum

Inhalt: 20,00 l
Deklaration: -

1. Schritt:
Für die Pflanzung in Gefäßen eigenen sich perforierte Gitterbehältnisse aus Kunststoff, sie unterstützen eine ausreichende Standfestigkeit der Wasserpflanzen. Um das Ausspülen der Erde und damit Wassertrübungen zu vermeiden empfiehlt es sich die Behältnisse mit einem geeigneten Material (Flies, Jute o.ä) auszukleiden.

2. Schritt:
Wasserpflanzen nehmen Schadstoffe aus dem Wasser auf, sie liefern Sauerstoff und halten das Gewässer klar und gesund. Für die Bepflanzung von Teichen und Feuchtbiotopen liefert die COMPO SANA® Teicherde die optimale Basis. Eine Aufdüngung der Erde ist dabei separat vorzunehmen und auf die individuellen Bedürfnisse der Pflanzen abzustimmen.

3. Schritt:
Vor dem Einsetzen der Wasserpflanze muss die COMPO SANA® Teicherde vollständig mit Wasser gesättigt sein. Um ein Aufschwemmen und Ausströmen der Erde in das Gewässer zu vermeiden empfiehlt sich ein zusätzliches Abdecken der Erde mit Schotter oder Kies.

Kultursubstrat
Haltbietendes Substrat ohne Aufdüngung

Ausgangsstoffe: Hochmoortorf, Sand, Tongranulat, Kalk.

Anwendungsbereich / Anwendung: Haltbietendes Kultursubstrat zum Einpflanzen von Wasserpflanzen in Teiche, Feuchtbiotope oder Sumpfbeete. Die notwendige Aufdüngung ist beim Einsetzen der Wasserpflanzen vorzunehmen, vorzugsweise mit Langzeitdüngern in geringer Dosierung.

Salzgehalt (KCl): 1,0 g/l
pH-Wert: 5,0 - 6,5

Lagerung: Vor Witterungseinflüssen wie Sonne und Regen geschützt lagern.

Produziert in Deutschland

Januar bis Dezember

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Sicherheitsdatenblatt