ETISSO® Rosan Pilz-frei AF 750 ml | Pilzbekämpfung

EAN: 4013441404197

Geeignet für Rosen und Zierpflanzen

Wirkt gegen Pilzkrankheiten

Anwendungsfertiges Spritzmittel mit Sofort- und Langzeitwirkung zur Bekämpfung von Pilzkrankheiten an Rosen und Zierpflanzen. Wirkt vorbeugend und heilend.


8,82 €
11,76 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 8,95 €
(Sie sparen 1.45%, also 0,13 €)
sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stück
 


Unser für Sie empfohlenes Bundle:

ETISSO® Rosan Pilz-frei AF 750 ml | Pilzbekämpfung
ETISSO® Schädlings-Stop AF 750 ml | Pumpspray
ETISSO® Ameisen Power-Box 2 Stück | Köderbox
ETISSO® Schnecken-Linsen® Power-Packs 2 x 200 g
+ 8,82 € (11,76 € pro 1 l)
+ 10,83 € (14,44 € pro 1 l)
+ 6,35 €
+ 7,83 € (19,57 € pro 1 kg)
Gesamtpreis 33,83 € *

ETISSO® Rosan Pilz-frei AF 750 ml

Pflanzenschutz

  • Anwendungsfertiges Spritzmittel
  • Bekämpfung von Pilzkrankheiten an Rosen und Zierpflanzen
  • Gegen Echten Mehltau, Rosenrost, Sternrußtau...
  • Wirkt vorbeugend und heilend
  • Nicht bienengefährlich

Anwendungsbereich: Innenbereich Außenbereich Balkonpflanzen Zimmerpflanzen Gewächshaus Rosen
Pilzart: Echter Mehltau Rostpilze Sternrußtau
Anwendungszweck: Pilzbekämpfung
Inhalt: 0,75 l
Deklaration: Zugelassen für nichtberufliche Anwender. Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.
Gefahrenhinweise:

Gefahrenhinweise:
H412 Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung
R 52/53 Schädlich für Wasserorganismen, kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen haben

Sicherheitshinweise:
P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten
P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen
P501 Inhalt/Behälter mit Restanhaftungen Sonderabfallstellen zuführen

Direkt mittels der Sprühflasche auf die befallenen Pflanzen sprühen. Sprühflasche vor der Anwendung gut schütteln. Im Abstand von 30-40 cm gleichmäßig über alle Pflanzenteile sprühen bis zur sichtbaren Benetzung.

Die Anwendung erfolgt jeweils bei Befallsbeginn bzw. ab Sichtbarwerden der ersten Symptome/Schadbilder. Bei Bedarf kann die Anwendung im Abstand von 10-21 Tagen wiederholt werden. Maximale Anzahl der Anwendungen je Kultur bzw. Jahr: 3. Die maximale Anzahl der Anwendungen ist aus wirkstoffspezifischen Gründen eingeschränkt. Ausreichende Bekämpfung ist damit nicht in allen Fällen zu erwarten. Gegebenenfalls deshalb anschließend oder im Wechsel Mittel mit anderen Wirkstoffen verwenden.

0,125 g/l Trifloxystrobin
0,125 g/l Tebuconazol

BN664 (B4) Nicht bienengefährlich

Zulassungsnummer 006867-61

Januar bis Dezember

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Sicherheitsdatenblatt