COMPO BIO Kirschfruchtfliegen-Falle 3 Stück

EAN: 4008398973346

Geeignet für alle Arten von Kirschen

Wirkt gegen Kirschfruchtfliegen und deren Maden

Durch den Lockstoff und den speziellen Gelbton werden die Schädlinge besonders gut angelockt. Die Schädlinge werden ohne den Einsatz von Insektiziden, nur durch den Leim abgefangen. Durch den relativ trockenen Spezialleim werden Hände und Kleidung geschont und die Anbringung erleichtert.


15,75 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 15,99 €
(Sie sparen 1.5%, also 0,24 €)
sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stück


Unser für Sie empfohlenes Bundle:

COMPO BIO Kirschfruchtfliegen-Falle 3 Stück
COMPO Obstmaden-Fallen 2 Stück | Pheromonfalle
Compo Schädlings-frei plus AF 500 ml
COMPO Gelbtafeln 7 Stück | Leimfalle
+ 15,75 €
+ 13,78 €
+ 9,84 € (19,68 € pro 1 l)
+ 6,89 €
Gesamtpreis 46,26 € *

COMPO BIO Kirschfruchtfliegen-Falle 3 Stück

Insektizidfreie Leimfalle

  • Schützen alle Arten von Kirschen gegen die Kirschfruchtfliege und deren Maden
  • Leicht zusammenzusetzen und einfach mit einem Bindedraht am Baum befestigen
  • Sicherer Fangerfolg durch speziellen Gelbton und Lockstoff
  • Die Schädlinge werden ohne den Einsatz von Insektiziden, nur durch den Leim abgefangen

Anwendungsbereich: Außenbereich
Anwendungsort: Obst
Anwendungsart: Anwendungsfertig
Beschaffenheit: Biotechnische Bekämpfung Köderdose Fallen
Schädling: Kirschfruchtfliege
Deklaration: -
Gefahrenhinweise:

-

Ab Mai legen die Weibchen bis zu 200 Eier an die noch gelben Kirschen. Dabei wird meist nur ein Ei pro Kirsche abgelegt. Sonnige Plätze in den Baumkronen werden bevorzugt. Die 4-6 mm lange Made bohrt sich dann in die Kirsche hinein und zerfrisst das Fruchtfleisch um den Kern herum. Die Frucht wird daraufhin matt, weich und faulig. Anschließend verlassen die Maden die Frucht und verpuppen sich im Boden. Mit der COMPO Kirschfruchtfliegen-Falle werden die Weibchen abgefangen, sodass die Eiablage verhindert wird. Die Falle dazu von Mitte Mai bis Ende Juni besonders an den sonnigen Plätzen im Baum anbringen. Vorbeugend sollten alle heruntergefallenen Früchte eingesammelt und vernichtet werden, solange sich die Maden noch darin befinden (nicht kompostieren). Alle Früchte restlos abpflücken und den Boden so bearbeiten (auflockern), dass die Maden im Winter absterben.

Anbringung: Falle an den unbeleimten Stellen anfassen. Weiße Schutzfolie abziehen. Die Löcher deckungsgleich übereinander legen. Lockstoff-Plättchen entnehmen und mit dem Clip befestigen. Draht durch das Loch ziehen und Falle am Baum befestigen. Falle möglichst so anbringen, dass keine Blätter oder Früchte anhaften. Fallen bei der Ernte mit entfernen.

Fraß-Lockstoff, Farbe und Leim

Mai bis Juni

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Sicherheitsdatenblatt