Vlies, Folien, Netze

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 1 von 1

Wie im beruflichen Gartenbau werden auch im privaten Bereich Vlies, Loch- oder Schlitzfolie zur Ernteverfrühung eingesetzt.
Die Pflanzen werden so zuverlässig vor Kälte und Spätfrösten geschützt und das entstehende Mikroklima beschleunigt und verbessert das Wachstum und die Qualität der Pflanzen.

Die benötigte Breite berechnen Sie, indem Sie 1 x die Beetbreite, 2 x die Kulturhöhe und auch 2 x einen kleinen Zuschlag für die Seiten zum Befestigen der Folie zugeben. Lochfolie und Vlies müssen nach einiger Zeit entfernt werden, während die Schlitzfolie bis zur Ernte liegen bleibt. Oft werden Vlies und Folie gleichzeitig eingesetzt. Hierbei kommt das Vlies unter die Folie.

Das Schädlingsschutznetz der Firma Neudorff schützt Gemüse vor Madenbefall, Raupenfraß und Hagelschäden.