Wild / Hunde / Katzen / Vögel

 In freier Natur sieht man  Rehe...
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 6 von 6

In freier Natur sieht man Rehe zweifellos gerne, denn es sind anmutige Tiere. Leider zieht es sie gerade im Winter, wenn sie hungern, in die Gärten. Besonders Gartenfreunde die am Ortsrand wohnen kennen das Problem. Es gibt viele Hausmittel, die aber leider alle einen zweifelhaften Erfolg bringen.
Neu ist das Duftgemisch Neo Arbin von Dr. Stähler. Es verhindert den Wildverbiss durch Rot- und Rehwild, Hasen, Kaninchen im Garten.

Hat sich ein Marder im Haus eingenistet, ist er nur schwer zu vertreiben. Diese Tiere sind nicht gerade leise und können den Hausbewohnern den Schlaf rauben. Auch kostspielige Beschädigungen am Auto gehen oft auf die Rechnung eines Marders.
Oft empfohlene Hausmittel bringen leider - wenn überhaupt - nur sehr kurzfristigen Erfolg.