COMPO Bio Rasen Moos-frei Herbistop 500 ml

EAN: 4008398165239

Geeignet für alle Rasensorten

Wirkt gegen Moos und Algen

Bio Rasen Moos-frei Herbistop von Compo ist ein rasenherbizid gegen Moos im Rasen auch zur Bekämpfung von Moosen und Algen im Garten geeignet


10,83 €
0,02 € pro 1 ml

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 10,99 €
(Sie sparen 1.46%, also 0,16 €)
sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stück
 


Unser für Sie empfohlenes Bundle:

COMPO Bio Rasen Moos-frei Herbistop 500 ml
COMPO FLORANID Rasendünger Unkrautvernichter 6 kg
COMPO Rasenunkraut-Vernichter Perfekt 200 ml
Compo FLORANID Rasen-Langzeitdünger 6kg
+ 10,83 € (0,02 € pro 1 ml)
+ 45,30 € (7,55 € pro 1 kg)
+ 14,77 € (73,85 € pro 1 l)
+ 35,45 € (5,91 € pro 1 kg)
Gesamtpreis 106,35 € *

COMPO Bio Rasen Moos-frei Herbistop 500 ml

  • Rasenherbizid gegen Moos im Rasen
  • Auch zur Bekämpfung von Moosen und Algen im Garten geeignet
  • Mit einem Wirkstoff wie er auch in der Natur vorkommt
  • Nicht bienengefährlich
  • COMPO Bio Rasen Moos-frei Herbistop eignet sich für die gezielte und sehr schnelle Bekämpfung von Moosen im Rasen
  • Bereits 3 Stunden nach der Anwendung kann die Wirkung selbst durch Starkregen nicht mehr beeinträchtigt werden
  • Neueinsaaten können bereits 3 Tage nach der Anwendung erfolgen

Inhalt: 500,00 ml
Deklaration: Zugelassen für nichtberufliche Anwender. Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.
Gefahrenhinweise: Achtung

Gefahrenhinweise:
H319 Verursacht schwere Augenreizung.

Sicherheitshinweise:
P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Prävention:
P264 Nach Gebrauch Haut gründlich waschen.
P270 Bei Gebrauch nicht essen, trinken oder rauchen.
P280 Augenschutz/ Gesichtsschutz tragen.

Reaktion:
P305 + P351 + P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
P337 + P313 Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ ärztliche Hilfe hinzuziehen.

Zusätzliche Kennzeichnung:
EUH401 Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt ist die Gebrauchsanleitung einzuhalten.

Sonstige Gefahren:
Dieses Gemisch enthält keinen Stoff, der als persistent, bioakkumulierend und toxisch (PBT) betrachtet wird.
Dieses Gemisch enthält keinen Stoff, der als sehr persistent und sehr bioakkumulierend (vPvB) betrachtet wird.
Gemäß unseren Erfahrungen und den uns zur Verfügung gestellten Informationen hat das Produkt keine gesundheitsschädlichen Wirkungen, wenn es wie angegeben verwendet und gehandhabt wird.

Vor Gebrauch kräftig schütteln! COMPO Bio Rasen Moos-frei Herbistop® wird mit Wasser vedünnt. Zur Moosbekämpfung im Rasen wird das Produkt gegossen, keinesfalls spritzen. Dosierung auf keinen Fall erhöhen, um Schäden an den Rasengräsern zu vermeiden. Rasen unbedingt nur abends, keinesfalls bei großer Hitze oder praller Sonne behandeln. Das Mittel besitzt keine nachhaltige Wirkung.
Neupflanzen oder Säen nach Anwendung: Flächen, die mit COMPO Bio Rasen Moos-frei Herbistop® behandelt wurden, mindestens drei Tage lang nicht bearbeiten, damit das Mittel seine Wirkung vollständig entfalten kann. Frühestens drei Tage nach der Anwendung pflanzen oder säen.
Anwendung im Haus- und Kleingartenbereich zulässig.

9 ml auf 1 Liter Wasser ausreichend für 1 m²
90 ml auf 10 Liter Wasser ausreichend für 10 m²

Hinweise zum Schutz der Umwelt:

Das Mittel wird bis zu der höchsten durch die Zulassung festgelegten Aufwandmenge oder Anwendungskonzentration, falls eine Aufwandmenge nicht vorgesehen ist, als nicht bienengefährlich eingestuft (B4)b. Das Mittel wird als schädigend für Populationen relevanter Nutzinsekten, Raubmilben und Spinnen eingestuft.

Hinweise zum Schutz des Anwenders:

Jeden unnötigen Kontakt mit dem Mittel vermeiden. Missbrauch kann zu Gesundheitsschäden führen. Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Behandelte Flächen/Kulturen erst nach dem Abtrocknen des Spritzbelages wieder betreten. Arbeitskleidung (mindestens langärmeliges Hemd und lange Hose) bei der Ausbringung/Handhabung des Mittels tragen. Beim Umgang mit dem Mittel vorsorglich Augenschutz/ Gesichtsschutz tragen.

237,59 g/l Perlagonsäure

BN664 (B4) Nicht bienengefährlich

Zulassungsnummer 007507-61

Januar bis Dezember

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


Kunden kauften dazu folgende Produkte