Naturen Pflaumenmaden-Falle Nachrüstset, Befallskontrolle Pflaumenmade

EAN: 4062700078150

Insektizidfreies Fallensystem zur Befallskontrolle von Pflaumenwickler, dem wichtigsten Schädling an Pflaumen und Zwetschgen. Pheromon- (Sexuallockstoff-) Falle für den Hobbygarten.

9,84 €

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 9,99 €
(Sie sparen 1.5%, also 0,15 €)
sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stück
 


Unser für Sie empfohlenes Bundle:

Naturen Pflaumenmaden-Falle Nachrüstset, Befallskontrolle Pflaumenmade
COMPO Lac Balsam neu 385 g | Wundverschlussmittel
Schacht Bio-Dünger für Obstbäume 2 kg
Neudorff Neudomon Pflaumenmadenfalle 1 Set
Naturen Pflaumenmaden-Falle (Set), Befallskontrolle Pflaumenwickler
+ 9,84 €
+ 11,81 € (0,03 € pro 1 g)
+ 7,67 € (3,84 € pro 1 kg)
+ 15,75 €
+ 16,74 €
Gesamtpreis 61,81 € *

Naturen Pflaumenmaden-Falle Nachrüstset

Insektizidfreies Fallensystem zur Befallskontrolle von Pflaumenwickler, dem wichtigsten Schädling an Pflaumen und Zwetschgen. Pheromon- (Sexuallockstoff-) Falle für den Hobbygarten.

  • Lockwirkung durch Sexuallockstoff
  • Anwendungsfertiges Fallensystem
  • Insektizidfrei
  • Zur Befallskontrolle
  • Im ökologischen und integrierten Obstbau bewährt

Biotechnische Falle zum Abfangen der Pflaumenwicklermännchen. Die spezielle Pheromon-Formulierung sowie das Grün der Falle haben keine Lockwirkung auf Nutzinsekten und andere Falterarten. Die Männchen des Pflaumenwicklers werden durch den Sexuallockstoff in die Falle gelockt und bleiben auf dem Leim kleben. Dadurch bleiben die Weibchen unbefruchtet und legen keine Eier ab, aus denen die schädlichen Raupen des Pflaumenwicklers schlüpfen können.

Nach 5 bis 6 Wochen, Ende Juni, Anfang Juli sollen der Leimboden und die Pheromon-Kapsel gewechselt werden, um die zweite Generation des Schädlings anlocken und fangen zu können. Fallenkörper nach der Ernte oder Anfang August entfernen und für nächstjährige Anwendung trocken aufbewahren. Erfahrungsgemäß wird ein ausreichendes Abfangen der

Pflaumenwicklers erreicht, wenn eine Falle für 3 bis 5 in direkter Umgebung stehende Bäume eingesetzt wird.


Deklaration: -
Gefahrenhinweise: P264 - Nach Gebrauch Hände gründlich waschen.

Die Falle ab Mitte Mai in Kopfhöhe an luftigem Platz neben die zu schützenden Bäume hängen. Wechseln Sie die Leimböden und Pheromon-Kapseln nach 5 bis 6 Wochen. Das Pheromon befindet sich außen auf der Kapsel. Es ist unsichtbar und geruchlos. Fallenkörper Anfang September entfernen und für nächstjährige Anwendung trocken aufbewahren. Im kommenden Jahr können Sie die Falle mit dem preiswerten Nachrüstset bestücken.

Aufbauen der Falle:
Den Beutel mit den Pheromon-Kapseln erst öffnen, wenn die Anwendung erfolgt. Jedesmal nur einen Köder benutzen.

Leimboden auseinanderklappen, Pheromon-Kapsel aus dem Alu-Beutel nehmen, in die Mitte des Leimbodens legen. Dann den Leimboden in die Falle schieben, die andere Seitenklappe aufstellen und befestigen.

Fallenkörper auseinanderklappen. Eine Seitenklappe aufstellen, und die Laschen in die dafür vorgesehenen Schlitze stecken.

Aufhängedraht an der Falle befestigen und fertige Falle aufhängen.

Inhalt:
a) Fallenkörper
b) Aufhängedraht
c) 2 Leimböden
d) 2 Pheromon-Kapseln
April bis August

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Sicherheitsdatenblatt