Compo Insektenmittel PREV-AM 20 ml

Geeignet für Zierplanzen und Fruchtgemüse

Wirkt effektiv gegen Weiße Fliegen und Saugenden Insekten

Das Compo Insektenmittel enthält als effizienten Wirkstoff Orangenöl aus der Natur und ist daher auch nicht bienengefährlich. Es wirkt effektiv gegen Weiße Fliegen an Fruchtgemüse und Saugenden Insekten an Zierpflanzen und ist in der Anwendung sehr ergiebig sowie gut dosierbar.


7,53 €
376,50 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage (DE - Ausland abweichend)
Stück

Unser für Sie empfohlenes Bundle:

Compo Insektenmittel PREV-AM 20 ml
COMPO BIO NaturDünger Guano 1 kg | Gartenpflanzen
COMPO Ortiva Spezial Pilz-frei AF 1 Liter
+ 7,53 € (376,50 € pro 1 l)
+ 7,76 € (7,76 € pro 1 kg)
+ 11,13 € (11,13 € pro 1 l)
Gesamtpreis 26,42 € *
Beschreibung

Compo Insektenmittel PREV-AM 20 ml

  • Orangenöl als effizienter Wirkstoff aus der Natur
  • Sehr ergiebig und gut zu dosieren
  • Wirkt effektiv gegen Weiße Fliegen an Fruchtgemüse und Saugenden Insekten an Zierpflanzen
  • Keine Wartezeit zwischen Nutzung und Ernte
  • Nicht bienengefährlich

  • Schädling: Weiße FliegeZikadenThripsSchildläuseWolläuseSchmierläuseBlattläuse
  • Beschaffenheit: Flüssig
  • Anwendungsart: Konzentrat
  • Anwendungsbereich: AußenbereichInnenbereich
  • Anwendungsort: ZimmerGemüseObstBeerenRosenHortensienMediterran ZiergartenTomatenMoorbeetpflanzen
  • Inhalt: 0,02 l
  • Deklaration: Zugelassen für nichtberufliche Anwender. Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.
  • Gefahrenhinweise: Achtung

    Einstufung (VERORDNUNG (EG) Nr. 1272/2008)

    Akute Toxizität , Kategorie 4
    H332: Gesundheitsschädlich bei Einatmen. Augenreizung , Kategorie 2
    H319: Verursacht schwere Augenreizung.

    Sensibilisierung durch Hautkontakt , Kategorie 1
    H317: Kann allergische Hautreaktionen verursachen.

    Chronische aquatische Toxizität , Kategorie 2
    H411: Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

    Gefahrenhinweise:
    H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
    H319 Verursacht schwere Augenreizung.
    H332 Gesundheitsschädlich bei Einatmen.
    H411 Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

    EUH401 Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt ist die Gebrauchsanleitung einzuhalten.

    P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
    P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

    Prävention:
    P261 Einatmen von Nebel oder Dampf vermeiden.
    P264 Nach Gebrauch Hände gründlich waschen.
    P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
    P280 Schutzhandschuhe/ Augenschutz/ Gesichtsschutz tragen.

    Reaktion:
    P304 + P340 BEI EINATMEN: An die frische Luft bringen
    und in einer Position ruhigstellen, die das Atmen erleichtert.

    P305 + P351 + P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN:
    Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell
    vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter
    spülen.

    P332 + P313 Bei Hautreizung: Ärztlichen Rat einholen/ ärztliche
    Hilfe hinzuziehen.

    Entsorgung:
    P501 Inhalt/ Behälter einer anerkannten Abfallentsorgungsanlage
    zuführen.

    Sonstige Gefahren:
    Dieser Stoff/diese Mischung enthält keine Komponenten in Konzentrationen von 0,1 % oder höher, die entweder als persistent, bioakkumulierbar und toxisch (PBT) oder sehr persistent und sehr bioakkumulierbar (vPvB) eingestuft sind.

Anwendung & Dosierung

Füllen Sie den Spritzbrühebehälter mit zwei Drittel der erforderlichen Wassermenge und geben COMPO Insektenmittel PREV-AM® entsprechend der Dosierungsangaben unter gründlichem Rühren hinzu. Danach mit der restlichen Wassermenge auffüllen. Verwenden Sie die Spritzbrühe nur am Tag der Herstellung und setzen daher nicht mehr als notwendig an.

COMPO Insektenmittel PREV-AM® ist ein Kontaktmittel. Daher muss der Schädling für eine optimale Wirkung direkt mit dem Produkt in Kontakt kommen. Behandeln Sie beim Auftreten der ersten Schädlinge die Pflanzen im Spritzverfahren. Die erste Anwendung sollte bei jungen Pflanzen frühestens nach der Entfaltung der 2. Hauptblätter erfolgen. Für eine optimale Wirkung müssen die Pflanzen vollständig benetzt werden. Es ist darauf zu achten, dass die empfohlene Menge an Spritzbrühe pro m² nicht überschritten wird da sonst die Gefahr von Blattverfärbungen besteht.

Technische Daten

Düngemitteltyp:
Wirkstoff: Orangenöl
Pflanzenschutzmittel-Gruppe: Insektizid
Wirkstoff: Orangenöl
Wirkstoffgehalt im Produkt: 60 g/l
Zulassungsnummer DE: 007474-60
Reg. Nr. AT: 3882 - 901

Lagerung:
Kühl und trocken, aber frostfrei lagern. Leere Verpackungen der Wertstoffsammlung zuführen. Packungen mit eventl. anfallenden Produktresten bei Sammelstellen für Haushaltschemikalien
abgeben. Originalverpackung oder entleerte Behälter nicht wieder verwenden. Für Folgen unsachgemäßer Anwendung haften wir nicht.

Anwendungszeitraum
Januar bis Dezember
Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Datenblätter
Sicherheitsdatenblatt
Kunden kauften dazu folgende Artikel:
Loading ...