COMPO Pilz-frei Revus 20 ml | Fungizid

Geeignet für Zierpflanzen, Ziergehölzen, Rosen und Gemüse

Wirkt gegen Pilzerkrankungen

Kann nach eigenen Erfahrungen gegen das Buchsbaumsterben eingesetzt werden. Es schont Bienen und andere Nützlinge. Gibt kräftigen Wuchs und grüne Blätter. Das Fungizid gegen häufige Pilzkrankheiten wie z.B. Echten und Falschen Mehltau, Rost, Kraut- und Braunfäule und Blattflecken an Zierpflanzen, Ziergehölzen, Rosen und Gemüse.


12,58 €
629,00 € pro 1 kg
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
Beschreibung

COMPO Pilz-frei Revus 20 ml

Fungizid

  • Gut pflanzenverträglich, nicht bienengefährlich
  • Vermeidung von Resistenzen durch den Wechsel der Wirkstoffgruppe
  • Gegen Phytophtora an Tomaten, Auberginen, Kartoffeln
  • Verteilt den Wirkstoff im gesamten Blatt
  • Gegen echten und falschen Mehltau an frischen Kräutern, Zucchini, Salat-Arten, Kürbis sowie an
  • Blattunterseiten, neue Blätter/Blatt-Teile werden geschützt
  • Schützt im Freiland und im Gewächshaus
  • Ideale Ergänzung zu den COMPO Fungiziden Ortiva® und Duaxo®

  • Beschaffenheit: Flüssig
  • Anwendungsart: Konzentrat
  • Anwendungsbereich: Außenbereich
  • Pilz: Falscher MehltauKraut- und BraunfäuleKnollenfäule
  • Anwendungsort: Balkon TerrasseGemüseZiergartenTomaten
  • Inhalt: 0,02 kg
  • Deklaration: Zugelassen für nichtberufliche Anwender. Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.
  • Gefahrenhinweise: Achtung

    H332: Gesundheitsschädlich bei Einatmen
    H317: Kann allergische Hautreaktionen verursachen
    H373: Kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition durch
    H410: Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung
    R43: Sensibilisierung durch Hautkontakt möglich.
    R50/53: Sehr giftig für Wasserorganismen, kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen haben.
    S 2 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
    S24 Berührung mit der Haut vermeiden.
    S35 Abfälle und Behälter müssen in gesicherter Weise beseitigt werden.
    S37 Geeignete Schutzhandschuhe tragen.
    S46 Bei Verschlucken sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung oder Etikett vorzeigen.
    S57 Zur Vermeidung einer Kontamination der Umwelt geeigneten Behälter verwenden.

Technische Daten

Wirkstoff: Mandipropamid
Gut pflanzenverträglich, nicht bienengefährlich
Wirtschaftlich, ergibt bis zu 33 L Spritzbrühe

Anwendungszeitraum
Januar bis Dezember
Bewertungen (1)

5/5
(1)

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit!

Hilft gut gegen Braunfäule an Tomaten
5 von 5

Ich verwende es seit einigen Jahren, spritze im Juni mit zwei Wochen Abstand zweimal die freistehenden Tomaten damit. Es hilft gut gegen Braunfäule. Dennoch sollte man natürlich die Grundsätze beachten, also den Blätterwald nicht zu dicht werden lassen und die Tomaten von unten gießen, also die Blätter dabei nicht nass machen.

Jan-Carsten W., 07.07.2022 Verifizierter Kauf
Datenblätter
Sicherheitsdatenblatt
Kunden kauften dazu folgende Artikel:
Loading ...