Loretta

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 10 von 10

Loretta - Eine vielseitige Rasenmischung der Feldsaaten Freudenberger GmbH & Co. KG

Als Siegfried Freudenberger im Jahr 1948 sein Ein-Mann-Unternehmen, die S. Freudenberger ? Samen und Saaten, gründete, hat er wahrscheinlich nicht geahnt, dass die Feldsaaten Freudenberger GmbH & Co. KG aus Krefeld fast 70 Jahre später zu einem der führenden deutschen Unternehmen im Bereich der Produktion und Veredlung von Saatgut gehören würde. Am Anfang stand der Vertrieb von Saatgut aus Beständen der britischen Besatzer Deutschlands an Samenfachgeschäfte in Deutschland. Heute vertreibt die Firma Saatgut in die ganze Welt, darunter Saatenmischungen für Rasen, Bio- und Regiosaat und Mischungen für Biogasanlagen. Mit Heimtier- und Vogelfutter hält die Feldsaaten Freudenberger GmbH zudem eine Nische in der Kleintierbranche besetzt.

Forschung und Entwicklung - Wichtige Sektionen der Feldsaaten Freudenberger GmbH & Co. KG

Daneben investiert das Unternehmen aber auch in Forschung und Entwicklung vor dem Hintergrund von Umweltpolitik und Veränderungen des Klimas. Zu einer wichtigen Neuerung gehört dabei das Mantelsaatgut, das von der Feldsaaten Freudenberger GmbH seit den 1980er Jahren entwickelt wird. Gegenüber von Nacktsaaten hat die Mantelsaat verschiedene Vorteile. Dank der Ummantelung durch keimfördernde und schützende Substanzen benötigt der Samen weniger Wasser zum Keimen, ist nicht so anfällig gegen Krankheiten und kann Nährstoffe aus dem Boden besser aufnahmen. Gerade in Gegenden mit Wasserknappheit und schwierigen Bodenverhältnissen kann das Aussäen von Mantelsaaten daher zu besseren Ernteergebnissen führen. Wichtige Standbeine der Firma sind aber auch die Entwicklung von neuen Sorten bis zur Marktfähigkeit sowie die Produktion und die Vermehrung von Saatgut. Hierfür verfügt das Unternehmen über Vermehrungsflächen auf der ganzen Welt; neben Flächen in Mitteleuropa gibt es unter anderem welche in Australien, Neuseeland, China und Kanada.

Loretta - Eine Produktserie für viele Zwecke

Neben Klee-, Öl-, Gras- und Grünlandeinsaaten umfasst die Produktpalette der Feldsaaten Freudenberger GmbH heute auch verschiedene Rasenmischungen für die unterschiedlichsten Verwendungszwecke im häuslichen Garten, im Park oder auf dem Golfplatz. Hochwertige Mischungen hält beispielsweise die Produktserie Loretta bereit, die aufgrund der verwendeten Sorten, unter anderem der Mantelsaat Poa supina, recht vielseitig eingesetzt werden kann, sei es als Zier- und Hausrasen oder für Spiel- und Sportflächen. Die Produkte der Serie garantieren einen winterharten und krankheitsresistenten Rasen von hoher Belastbarkeit, der sowohl auf schattigen Flächen wie in der Sonne gut gedeiht. Für die Mischungen werden insbesondere Weidelgras, Rotschwingel und Wiesenrispe verwendet, die einen dichten Rasenteppich aus feinblättrigem und sattgrünem Gras garantieren. Alle Rasenmischungen sind in Einheiten von 250 Gramm für 12,5 Quadratmeter bis zu 10 Kilogramm für 500 Quadratmeter erhältlich. Zur Loretta-Produktlinie gehören:

    Superrasen
    Supranova
    Reparatur
    Sport

 

Die Mischung Superrasen wurde speziell für Familiengärten entwickelt, in denen der Rasen intensiv zum Spielen, für sportliche Aktivitäten oder zum Sonnen benutzt wird. Der Rasen zeichnet sich durch eine besonders hohe Belastbarkeit und wenig Pflegebedarf aus, da er sehr dicht ist und beim Mähen nur wenig Schnittgut anfällt. Die Rasenmischung Supranova ist universell einsetzbar, wird aber insbesondere in Hausgärten verwendet. Der robuste Rasen eignet sich gut für schwierige Gartenflächen, die entweder viel Schatten oder der prallen Sonne ausgesetzt sind. Neben verschiedenen anderen Sorten sorgt in dieser Mischung die Mantelsaat Poa supina für gutes Gelingen. Beschädigte oder lückenhafte Rasenflächen leben durch das Nachsäen mit der Mischung Loretta Reparatur wieder auf. Dazu muss die Fläche nicht einmal umgegraben werden. Der Keimbeschleuniger in der Mantelsaat Poa supina sorgt für ein schnelles Keimen der Samen und dafür, dass Lücken schnell geschlossen werden. Für stark beanspruchte Flächen in Sportanlagen eignet sich die Rasenmischung Loretta Sport, die auch für das Nachsäen von Fertigrasen eingesetzt werden kann. Die Mischung ist standortunabhängig und erzeugt einen sehr belastbaren Rasen, der sich schnell regeneriert, jedoch etwas Pflege benötigt.