Kostenfreie Lieferung in DE ab 35€ bis 30kg

Tannen, Koniferen



Artikel 1 - 13 von 13

Welcher Dünger ist für Tannen geeignet?

Nadelgehölz ist empfindlich gegenüber einem Nährstoffmangel, aber auch gegenüber zu viel Dünger. Es ist daher ratsam, auf einen Spezialdünger zurückzugreifen, der gemäß der Beschaffenheit des Bodens verabreicht wird. Koniferen und Tannen zeigen an, wenn sie unter einem Nährstoffmangel leiden. Verfärben sich die Nadeln braun, fehlt in aller Regel Magnesium.

Nutzen Sie in diesem Fall einen speziellen Tannendünger, den unter anderem folgende Hersteller anbieten:

  • Compo
  • Cuxin
  • Schacht
  • Neudorff

Tannen richtig düngen – so funktioniert es!

Bevor Sie Ihre Pflanzen düngen, sollten Sie im Garten eine Bodenprobe nehmen. Um herauszufinden, ob der Boden zu sauer für Ihre Tannen, Koniferen, Fichten und andere Nadelgehölze ist, können Sie mit einem pH-Test aus der Apotheke nachforschen. Bestätigt sich Ihr Verdacht, ist eine direkte Gabe von Kalk die Rettung für Ihre Tannen.

Düngen Sie ein Nadelgehölz im Topf, orientieren Sie sich an die Empfehlung auf der Verpackung. Garten-Tannen müssen Sie nur in seltenen Fällen düngen, da die Böden fast immer überversorgt mit Nährstoffen sind. Die Düngegabe im Topf erfolgt zwischen März und Ende Juli, um neuen Trieben vor der Winterzeit noch einen Schub zu geben.

Der Geheimtipp für Nadelbäume: Was ist Bittersalz Dünger?

Wenn bei Ihren Nadelbäumen ein Magnesiummangel vorliegt, reicht ein Tannendünger nicht aus. In diesem Fall ist ein Bittersalz Dünger gut geeignet, um Abhilfe zu schaffen. Es handelt sich um einen Spezialdünger mit hohem Anteil an Magnesium.

Bittersalz in Kombination mit Tannendünger sollte nur gegeben werden, wenn Sie einen Mangel durch eine Bodenprobe nachweisen konnten. Braune Nadeln können zwar ein Hinweis auf einen Magnesiummangel sein, doch auch ein durch überschüssiges Magnesium auftretender Kaliummangel äußert sich ähnlich.

Wird eine braune Tanne wieder grün?

Einmal braun gewordene Nadeln werden sich nicht wieder erholen. Ihr Nadelbaum wirft sie innerhalb kürzester Zeit ab. Verloren ist die Tanne deshalb noch nicht, denn wenn die Ursache für die Braunfärbung bekannt ist, können Sie Abhilfe schaffen. Verwenden Sie einen Koniferendünger, Tannendünger oder ein Bittersalz, wenn es sich um einen Magnesiummangel handelt. Die Tanne bildet bei einem Nadelfall neue und dann wieder grüne Nadeln aus.

Sie benötigen Beratung?

Sollten Sie sich unsicher sein bei der Wahl des passenden Tannendüngers für Ihren Tannen, Konifern, Fichten oder auch andere Pflanzen, nehmen Sie gern per Mail (service@gesamt-paket.de) oder über unsere Hotline (+49 (0) 6256 8599976) Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gern.